VW Golf Rabbit Cabrio

Sommerlich

Von: 1996. Für: 1.500 Euro. Mit: 245.000 Kilometern und einem Fetzendacherl.

von // veröffentlicht am

Heute ist „Best of Börse“ einmal gradlinig, kostengünstig und realitätsnah. Bitte nicht daran gewöhnen. Auch wir haben gemerkt: Der Sommer steht vor der Tür. Das Geld ist knapp. Urlaubsgeld gab es noch nicht und das Weihnachtsgeld ist schon verprasst. Da gehen sich nur wenige Sommerautos aus. Zum Beispiel dieser VW Golf Rabbit. Als Cabrio.

Bedenkt man die Kilometerleistung ist der Preis fair. Nur 1500 Euro einerseits. 245.000 Kilometer andererseits. Denn es gilt: ein VW Golf ist kein Strichacht Benz. Ersatzteile sollten freilich kein Problem sein.

Angeblich wird das Auto aus einer Notsituation heraus verkauft Familienzuwachs. Vielleicht kommt ein Kind. Vielleicht ein Hund. Vielleicht zieht die Schwiegermutter ein. Man weiß es nicht. Dann liegt der Verdacht nahe, der Verkäufer will sich vom Geld ein Motorrad zur Flucht organisieren.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar,
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *